Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse | Ausstellung 14.12.17-11.3.18
01 Dez  Freitag
20:00 h Kaminzimmer

Nikos Kazantzakis: Odyssee. Ein modernes Epos

*

Die 1973 von Gustav A. Conradi in deutsche Verse gebrachte »Odyssee« war jahrzehntelang vergriffen. Es ist jetzt – zum 60. Todestag des Dichters – komplett durchgesehen in einer zweisprachigen Ausgabe im Elfenbein Verlag erschienen. Einführung: Thanassis Lambrou; Frank Arnold liest aus dieser Odyssee. [mehr]

04 Dez  Montag
20:00 h Großer Saal

Was ist denn hier passiert?

Jörg Baberowski, Jens Bisky und Elke Schmitter sortieren Publikationen zur Geschichte, Kulturgeschichte, Politik und Literatur.

Diese Bücher werden besprochen:
Heinrich Böll, Man möchte manchmal wimmern wie ein Kind. Die Kriegstagebücher 1943-1945, Verlag Kiepenheuer & Witsch
Nathalie Azoulai, An Liebe stirbt man nicht, Secession Verlag
Gerd Koenen, Die Farbe Rot. Ursprünge und Geschichte des Kommunismus, Verlag C.H.Beck
Richard Ford, Zwischen ihnen, Hanser Verlag
Jürgen Kaube, Die Anfänge von allem, Rowohlt Verlag [mehr]

05 Dez  Dienstag
20:00 h Großer Saal

Von der Datenbank zur Biografie. Am Beispiel Franz Kafkas

Reiner Stach im Gespräch mit Sigrid Löffler [mehr]

06 Dez  Mittwoch
20:00 h Großer Saal

Pong: Sibylle Lewitscharoff im Gespräch mit Ilan Diner

Es ist an der Zeit, den Mann mit Namen vorzustellen. Er heißt Pong. Nur Pong.... [mehr]

08 Dez  Freitag
11 h Kaminzimmer

Die revolutionäre Versuchung

Reiseberichte aus dem Exil: Auf nach Moskau!

Der Fall Lion Feuchtwanger

Internationales Symposion / 8. Berliner Kongreß zum Exil 1933 – 1945
Am 8. und 9. Dezember 2017
[mehr]

Aktuell

Der Walter-Serner-Preis geht in diesem Jahr an Sannah Jahncke für ihre Geschichte »Shining Times« .

Der Preis wird am 8. Dezember 2017, 20 Uhr, im Roten Salon der Volksbühne verliehen. Eintritt frei
[mehr]
*

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde und Förderer Literaturhaus Berlin e.V.!