Julius Meier-Graefe | Ausstellung 10.6.-16.7.17

ARTE - der Kulturpartner des literaturhaus.net - präsentiert


Mittwoch, 3. Mai, 22.25 Uhr
ARNO SCHMIDT: MEIN HERZ GEHÖRT DEM KOPF [Deutschland 2013]

Porträt des 1979 verstorbenen deutschen Schriftstellers, dessen Hauptwerk, »Zettel’s Traum«, 1970 erschien


Sonntag, 7. Mai, 20.15 Uhr
NIRGENDWO IN AFRIKA [Deutschland 2001]
Caroline Links oscarprämierte Verfilmung des autobiografischen Romans von Stefanie Zweig


Sonntag, 7, Mai, 22.30 Uhr
BABETTES FEST [Dänemark 1987]
Preisgekrönte Verfilmung von Tania Blixens Novelle


Montag, 8. Mai, 13.40 UHR
DIE SCHATZINSEL [England/USA 1950]
Abenteuerfilm aus dem Hause Walt Disney nach dem Romanklassiker von Robert Louis Stevenson


Montag, 8. Mai, 21.55 UHR
BOUDU: AUS DEN WASSERN GERETTET [Frankreich 1932]
Komödie von Jean Renoir nach einem Theaterstück von René Fauchois


Mittwoch, 10. Mai, 22.05 Uhr
J.R.R. TOLKIEN: HERR DER WORTE, HERR DER WELTEN [Frankreich 2013]
Porträt des in Südafrika geborenen Schriftstellers und Begründer der modernen Fantasy-Literatur


Sonntag, 21. Mai, 20.15 Uhr
DIE BLECHTROMMEL [Deutschland 2010]
Director’s Cut von Volker Schlöndorffs oscarprämierter Verfilmung des Debütromans von Günter Grass


Mittwoch, 24. Mai, 20.15 Uhr
AMOUR FOU [Deutschland / Österreich 2014]
Spielfilm über die Liebe zwischen dem Dichter Heinrich von Kleist und Henriette Vogel


Im Netz auf ARTE Creative: Reimsalon
Die Musikerin und Schauspielerin Anna Mateur entdeckt für ARTE Creative Gedichte für ein jüngeres Publikum neu – von Johann Wolfgang von Goethe bis Ernst Jandl: creative.arte.tv/de/series/reimsalon

 


Mehr unter Literatur bei ARTE

 

arte –  Der Kulturpartner des literaturhaus.net