›hier berlin literaturhaus‹ | H.C. Artmann, Nr 40

ARTE - der Kulturpartner des literaturhaus.net - präsentiert


Freitag, 3. März, 01.20 Uhr

Tod den Hippies!! – Es lebe der Punk! [Deutschland 2015]
Oskar Roehler verfilmte seinen Roman »Mein Leben als Affenarsch« als Roadmovie. Mit Tom Schilling


Mittwoch, 6. März, 2.45 Uhr
Storyseller: Wie Amazon den Buchmarkt aufmischt [Deutschland 2013]
Dokumentation über den Online-Shop und seine Auswirkungen auf die aktuelle Buchkultur


Donnerstag, 9. März, ab 21.50 Uhr
ARTE-Theaterabend
Zwei prominent besetzte Fernsehverfilmungen von Bühnenklassikern: »Hedda« nach Henrik Ibsens Drama und »Falsche Vertraulichkeiten« nach Marivaux


Sonntag, 12. März, 17.30 Uhr
Antoine de Saint-Exupéry: Flieger, Schriftsteller und Romantiker [Frankreich 2015]
Porträt des Autors von »Der kleine Prinz«


Sonntag, 12. März, 20.15 Uhr
L.A. Confidential [USA 1997]
Spielfilm über gesellschaftliche Abgründe nach James Ellroys gleichnamigem Roman


Montag, 13. März, 20.15 Uhr
Ein Mann zuviel [Frankreich/Italien 1967]
Thriller von Costa-Gavras nach dem gleichnamigen Roman von Jean-Pierre Chabrol


Donnerstag, 30. März, 23.35 Uhr
Meine Reise zum Dach der Welt [Frankreich 2012]
Filmbiografie über die Schriftstellerin und Abenteurerin Alexandra David-Néel
 

Mehr unter Literatur bei ARTE

 

arte –  Der Kulturpartner des literaturhaus.net

Aktuell

Pressemitteilung

Das Literaturhaus Berlin bekommt eine Doppelspitze.
[mehr]

FRAGILE. Europäische Korrespondenzen

Am 6. April lesen Jan Wagner & Nikola Madzirov, am 7. April Ingo Schulze & László Györi aus ihren Briefwechseln. Band 265 der Reihe „die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik“ versammelt alle 14 Briefwechsel und ist seit dem 27. Februar 2017 käuflich zu erwerben.
[mehr]
*

Terézia Mora erhält den Preis der Literaturhäuser 2017

Am 23. Mai 2017, 20.00 Uhr, liest die Preisträgerin im Literaturhaus Berlin, in Kooperation mit dem Literarischen Colloquium Berlin.
[mehr]
*