Stefan Zweigs "Schachnovelle" | Ausstellung. Bis 24. Sept. 2017
19 Nov  Mittwoch
20:00 h Großer Saal

Glorie oder Krise - Über die Zukunft des Verlegens 7

Jo Lendle, 1968 in Osnabrück geboren und in Göttingen aufgewachsen, Schriftsteller (»Was wir Liebe nennen«, Roman, 2013), bis März 2013 verlegerischer Geschäftsführer im DuMont Verlag und seit Januar 2014 Chef des Carl Hanser Verlages in München, spricht mit Holger Heimann.

Holger Heimann, geboren 1969, ist Journalist in Berlin. Er arbeitet unter anderem für das »Börsenblatt. Wochenmagazin für den Deutschen Buchhandel«, die Tageszeitung »Die Welt« und das Deutschlandradio.

Eintritt: 5,- / 3,- €

Aktuell

Das Kulturradio vom rbb und das Literaturhaus Berlin schreiben den Walter-Serner-Preis 2017 aus.

Autorinnen und Autoren sind eingeladen, bis zum 30. September 2017 unveröffentlichte Kurzgeschichten einzusenden, die vom „Leben in den großen Städten“ erzählen.
[mehr]