Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse | Ausstellung 14.12.17-11.3.18
01 Nov  Dienstag
20:00 h Großer Saal

Aris Fioretos: Mary

 

Manchmal frage ich mich, was ich hier mache, dann verstehe ich, daß ich keine andere Wahl habe. Es mag seltsam klingen, aber ich bin die Einzige, die erzählen kann, wie ich endete.

[Aris Fioretos]

 

Mary

 

Mary P. ist 23 Jahre alt hat dicke Augenbrauen und kurzes Haar. Sie mag Suzi Quatro, aber keine Ausrufezeichen, und sie studiert Architektur in einem Land, das vom Militär regiert wird und das dem Griechenland der Militärjunta nicht unähnlich ist. Sie hat einen Freund, Dimos, ein Studentenführer, der sich politisch engagiert und einen Aufstand plant. In einer Novembernacht wird sie wegen staatsfeindlicher Aktivitäten verhaftet. Dreizehn Tage hält man sie im berüchtigten Hauptquartier des Sicherheitsdienstes fest, dem Ort zwischen Himmel und Minus Zwei. Und Mary ist schwanger von Dinos. Nun bleibt nur noch die Frage: Wer bestimmt über ein Leben?

Aris Fioretos verleiht in seinem neuen Roman »Mary« (Hanser) dem griechischen Widerstand gegen die Militärregierung ein weibliches Gesicht; er stellt uns eine schwache Frau vor, die zu Mut und Stärke findet. Einführung und Gespräch: Helmut Böttiger.

 

Eintritt: 5,- / 3,- €

Aktuell

Am 21. Januar 2018 feiert die Berliner Schriftstellerin Eva Zeller ihren 95. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch!
Lesen Sie hier ein Gedicht von Eva Zeller
[mehr]

Jaroslav Rudiš erhält den Preis der Literaturhäuser 2018

Das Netzwerk der Literaturhäuser verleiht den Preis der Literaturhäuser 2018 dem tschechischen Schriftsteller, Dramatiker, Drehbuchautor und Publizisten Jaroslav Rudiš.
[mehr]
*

Liebes Publikum,

von Januar bis März 2018 freuen wir uns auf ein spannendes Rahmenprogramm rund um die Ausstellung "Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse." 
Pünktlich zum Frühlingsanfang laden wir Sie hiermit schon einmal herzlich vorab zum Programm-Neustart am 20. und 21. März 2018 ins Literaturhaus Berlin ein!
Im Namen des gesamten Teams grüßen Sie voller Vorfreude, 
die neuen Leiterinnen Janika Gelinek und Sonja Longolius
[mehr]
*