Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse | Ausstellung 14.12.17-11.3.18
12 Jan  Freitag
20:00 h Kaminzimmer

Begleitprogramm zur Ausstellung

Hermann Hesse und sein Sohn Martin. Der Brief-Vater

Der Hesse-Biograph Gunnar Decker hat die unveröffentlichte, fast 1.500 Briefe umfassende Korrespondenz zwischen Hermann Hesse und seinem jüngsten Sohn Martin einsehen können, sein Fazit lautet: Dieser Briefwechsel ist ein „Ereignis“. Über biographische und historische Aspekte dieses „Ereignisses“ spricht Gunnar Decker in seinem Vortrag.

ES GIBT NOCH KARTEN AN DER ABENDKASSE AB 19.15 UHR.

Eintritt: 6,- / 4,- €

Aktuell

Am 21. Januar 2018 feiert die Berliner Schriftstellerin Eva Zeller ihren 95. Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch!
Lesen Sie hier ein Gedicht von Eva Zeller
[mehr]

Jaroslav Rudiš erhält den Preis der Literaturhäuser 2018

Das Netzwerk der Literaturhäuser verleiht den Preis der Literaturhäuser 2018 dem tschechischen Schriftsteller, Dramatiker, Drehbuchautor und Publizisten Jaroslav Rudiš.
[mehr]
*

Liebes Publikum,

von Januar bis März 2018 freuen wir uns auf ein spannendes Rahmenprogramm rund um die Ausstellung "Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse." 
Pünktlich zum Frühlingsanfang laden wir Sie hiermit schon einmal herzlich vorab zum Programm-Neustart am 20. und 21. März 2018 ins Literaturhaus Berlin ein!
Im Namen des gesamten Teams grüßen Sie voller Vorfreude, 
die neuen Leiterinnen Janika Gelinek und Sonja Longolius
[mehr]
*