Zwischen den Fronten. Der Glasperlenspieler Hermann Hesse | Ausstellung 14.12.17-11.3.18
25 Sep  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Wer ich bin. Bohumil Hrabal: Schriftsteller - Tscheche - Mitteleuropäer

Ausstellungseröffnung

Zur Eröffnung sprechen Tomáš Pavlíček (Museum der Tschechischen Literatur, Prag) und Ernest Wichner; Bohumil Hrabal ist in Ton- und Bildaufnahmen präsent. Und für den passenden Umtrunk ist im Sinne des Stammgastes vom Goldenen Tiger gesorgt - Dank Steiger-Bier aus Erfurt.
[mehr]

06 Jun - 01 Aug
Kleiner Saal

Ausstellung

Helga von Loewenich: Wort • Bild. Begegnungen mit Friedrich Hölderlin

Das bildnerische Werk Helga von Loewenichs ist inspiriert vom Austausch mit Dichtern und Musikern, von künstlerischen Begegnungen der Malerei mit Sprache und Klang.
 
[mehr]

06 Jun  Freitag
20:00 h Großer Saal

Ausstellung

Helga von Loewenich: Wort • Bild. Begegnungen mit Friedrich Hölderlin

Ausstellungseröffnung

Die »Begegnungen mit Friedrich Hölderlin« zeigen den Zyklus »12 Briefe an Hölderlin«, Arbeiten zu Hölderlins Zentralfiguren Diotima und Hyperion wie auch Bilder zu Oden und späten Gedichten aus der Turmzeit.
[mehr]

10 Mär - 30 Apr
Kleiner Saal

Ausstellung

Roswitha Quadflieg: »Sie sind hereingekommen bei Tag und bei Nacht«

Ein Rückblick in die Werkstatt der Raamin-Presse 1973–2003

30 Jahre druckte die Buchkünstlerin und Schriftstellerin Roswitha Quadflieg am Stadtrand von Hamburg Bücher mit Texten der Weltliteratur und ihren eigenen Bildern in limitierten Auflagen. Wir zeigen eine Auswahl des Werks, angeregt durch die Retrospektive, die das Museum für Druckkunst in Leipzig im vergangenen Jahr – 40 Jahre nach Gründung der Raamin-Presse – zeigte. Die Drucke von Roswitha Quadflieg gehören »zum Kanon« deutscher Buchkunst nach 1945.
[mehr]

Aktuell

Der Walter-Serner-Preis geht in diesem Jahr an Sannah Jahncke für ihre Geschichte »Shining Times« .

Der Preis wird am 8. Dezember 2017, 20 Uhr, im Roten Salon der Volksbühne verliehen. Eintritt frei
[mehr]
*

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde und Förderer Literaturhaus Berlin e.V.!