Aktuell

Petition: Thomas Manns Villa erhalten!
Exil erinnern, demokratische Kultur fördern, Begegnung ermöglichen.
[mehr]

Stellenausschreibung
Das Literaturhaus Berlin besetzt zum 1. Januar 2018 die Stelle seiner Leiterin oder seines Leiters neu.
[mehr]

FRAGILE. Europäische Korrespondenzen
Juli - November 2016
Ein Projekt des Netzwerks der Literaturhäuser

[mehr]
*
31 Aug  Mittwoch
20:00 h Großer Saal

Albrecht Selge: Die trunkene Fahrt

Ein Ferienausflug im Sommer 1989: Ein übergewichtiger Musikkritiker und Roth-Händle-Raucher aus Westberlin, ein weltberühmter Pianist und HB-Raucher aus Hannover und ein einfältiger Jurastudent und Camel-Raucher aus Bologna wollen Südtirol abseits der touristischen Hauptrouten erkunden, geführt von einem dubiosen einheimischen Gymnasiallehrer, Gauloise-Raucher und Auskenner....
Albrecht Selge liest aus seinem bei Rowohlt Berlin erschienenen Roman; Einführung und Gespräch Tobias Rüther
[mehr]

reservieren
01 Sep  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

Amsterdam. Eine literarische Einladung

Die niederländische Verlegerin Eva Cossée zeichnet in ihrem literarischen Reiseführer anhand von ausgesuchten literarischen Texten ein Bild vom Venedig des Nordens nach 1945.
[mehr]

reservieren
02 Sep  Freitag
20:00 h Großer Saal

Hans Christoph Buch: Elf Arten, das Eis zu brechen

Hans Christoph Buch liest aus seinem Roman; Moderation und Gespräch: Cornelius Wüllenkemper.
[mehr]

reservieren
06 Sep  Dienstag
20:00 h Großer Saal

Willi Winkler: Luther – Ein deutscher Rebell

Willi Winkler stellt sein Buch im Gespräch mit Antje Vollmer vor.
[mehr]

reservieren
08 Sep  Donnerstag
20:00 h Großer Saal

FREMDHEIT. FLUCHT. ANGST. AUFBRUCHSPHANTASIE 1

Was erzählt uns die Literatur darüber?

Was ist aus dem Reisen (den Reise-Phantasien-und-Utopien, dem Fluidum, von dem die großen literarischen Reise-Texte der 1970er, 80er, 90er Jahre getragen waren) geworden?
[mehr]

reservieren
09 Sep  Freitag
20:00 h Kaminzimmer

Matthias Zschokke: Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin

Matthias Zschokke liest aus seinem Roman; Einführung und Gespräch: Hubert Winkels
[mehr]

reservieren