Mediathek

Virtueller Rundgang durch das Li-Be und die 360°-Ausstellung »Der Elefant im Dunkeln« / Ausstellung des Festivals der Kooperationen, 17.09.-15.10.2021

English version see below

Die am Prinzip der Kunstkammer orientierte Ausstellung erkundet Potenziale von Zusammenarbeit zwischen künstlerischen, wissenschaftlichen, organischen und dokumentarischen Exponaten. Bewegen Sie sich mit der Maus im virtuellen Rundgang durch sieben Räume auf zwei Stockwerken des Literaturhauses Berlin. Es geht um dialogische, institutionelle und zivilgesellschaftliche Spielformen von Zusammenarbeit (und ihr Scheitern), um symbiotische und kooperative Beziehungen in Flora, Fauna und Funga und die Interaktion von Menschen und nicht-menschlichem Leben mit neuen Technologien von Datenschwärmen bis zu intelligenten Maschinen. Ein Bewusstsein für ernst genommene Zusammenarbeit ist entscheidend, um dem Komplex andauernder Krisen als dunklem ‚elephant in the room‘ zu begegnen.

Mit Exponaten von Alexander Kluge, Atelier Impopulaire, Marc Bausback, Karl Blossfeldt, dem Botanischen Museum Berlin, Johann Brandstetter, dctp.tv, Mark Dion, Daniela Friebel, Hanna Hennenkemper, Alexander von Humboldt, Franz John, Sonia Levy & Martin Savransky, Lynn Margulis, Mehr Demokratie e. V., Jonathan Meese, Vera Meyer, NASA/Gregor Trierweiler, Sybille Neumeyer, Neri Oxman & The Mediated Matter Group, Reynold Reynolds & Patrick Jolley, Gerhard Richter, Yvonne Roeb, Sea-Watch e. V., Thomas Thiede, dem Wissenschaftskolleg zu Berlin u.a.m.

Kurator: Asmus Trautsch

Co-Kuratorin: Annina Lehmann

Ausstellungstexte (DE) zum Download

Gefördert vom Deutschen Literaturfonds, der Friede Springer Stiftung und den KULTUR.GEMEINSCHAFTEN.

Produktion: omnia360

 

Virtual Tour of the Li-Be and the 360° Exhibition »The Elephant in the Dark« / Exhibition of the Festival of Cooperations, 17.09.-15.10.2021

The exhibition, based on the principle of the »Kunstkammer«, explores potentials of collaboration between artistic, scientific, organic, and documentary exhibits. With your mouse, move inside the virtual tour, through seven rooms on two floors of the Literaturhaus Berlin. The exhibition explores dialogical, institutional, and civic forms of collaboration (and their failures), symbiotic and cooperative relationships in flora, fauna and funga, and the interaction of humans and non-human life forms with new technologies – from data swarms to intelligent machines. Cooperation must be taken seriously to confront the complex of ongoing crises as a dark ‚elephant in the room‘.

With exhibits by Alexander Kluge, Atelier Impopulaire, Marc Bausback, Karl Blossfeldt, the Berlin Botanical Museum Berlin, Johann Brandstetter, dctp.tv, Mark Dion, Daniela Friebel, Hanna Hennenkemper, Alexander von Humboldt, Franz John, Sonia Levy & Martin Savransky, Lynn Margulis, Mehr Demokratie e. V., Jonathan Meese, Vera Meyer, NASA/Gregor Trierweiler, Sybille Neumeyer, Neri Oxman & The Mediated Matter Group, Reynold Reynolds & Patrick Jolley, Gerhard Richter, Yvonne Roeb, Sea-Watch e. V., Thomas Thiede, the Wissenschaftskolleg zu Berlin and others.

Curator: Asmus Trautsch

Co-curator: Annina Lehmann

Exhibition texts (EN) for download 

Production: omnia360

    

 

 

VIDEOS

Unsere Veranstaltungsvideos finden Sie auf unserem YouTube Kanal und auf  literaturkanal.tv.

 

PODCASTS

»Berlins schönste Seiten. Der Literaturpodcast«
Der Li-Be Podcast mit der Berliner Morgenpost
Sonja Longolius und Janika Gelinek sprechen mit Felix Müller über die neuesten Bücher, Themen und Texte.
Die Gespräche sind außerdem auf literaturkanal.tv und auf unserem YouTube-Kanal zu finden.

 

»Neue deutsche Literatur in einer Dreiviertelstunde«

Shida Bazyar und Keça Filankes im Gespräch mit Daniela Dröscher. 9. 12.2021

Misheel Enkh-Amgalan und Ọlaide Frank im Gespräch mit Daniela Dröscher. 25.11.2021

Dana Vowinckel und Duygu Ağal im Gespräch mit Daniela Dröscher. 21. Oktober 2021

Gefördert von den KULTUR.GEMEINSCHAFTEN
    

 

»Call for Fiction 1-6«
Der Podcast wird im Wechsel moderiert vom Label für junge Literaturvermittlung Kabeljau & Dorsch: Malte Abraham, Victor Kümel, Chris Möller und Lara Sielmann.

Folge 6: »Happy End« mit Florian Kessler.

Folge 5: »Stil« mit Wiebke Porombka.

Folge 4: »Plot & Twist« mit Katharina Hartwell. 8.5.2020

Folge 3: »Figuren« mit Niklas Hoffmann. 2.5.2020

Folge 2: »Dramaturgie« mit Çağla İlk.

Folge 1: »Exposition« mit Juan S. Guse. 17.4.2020

 

»Schwebende Bücher«
Die Leiterinnen des Literaturhauses, Janika Gelinek und Sonja Longolius, stellen ihre Lieblingsbücher in der Reihe »Schwebende Bücher« in einem Podcast der Bezirkszentralbibliothek Marzahn-Hellersdorf »Mark Twain« vor.

25.11.2020:

24.8.2022: »Schwebende Bücher« 90. Folge – das Literaturhaus Berlin zu Gast in Marzahn